Veranstaltung_Archiv (Bergbau Leuchtet v2.5)

Am 16/17.02.2019 waren wir wieder im Röhrigschacht unterwegs.

Am 16.02.2019 ging es in die Elisabethschächter-Schlotte (Alabasterschlotte)
Los ging es mit der Seilfahrt zur 1. Tiefbausohle. In einer Teufe von 286 Meter.
Es folgte dann eine Fahrt mit der Grubenbahn bis zum westlichen Wetterflachen.
Zu Fuß ging es dann bis zu einem der alten GrubenLüfter.
Dort dann eine kurze Pause und denn Blick auf die Haspel gerichtet.
Diese bildet auch den Hauptwetterflachen es erwartete uns 160 Meter Steigung auf einer Strecke von 800 Meter.
Bei ca. 800 m im Hauptwetterflachen ist der Einstieg in den Segen-Gottes-Stollen.
Ab hier ging es nur noch mit der Wathose weiter da bis zu 80cm Wasser.
Bis zum Fußpunkt des Carolusschächterflachens diesen dann nach Oben.
An einer Kreuzung dann in den Gonnaer Stollen abgebogen.
Das schöne an diesem Stollen ist das Teile des Einbaus noch vorhanden sind.
Der nachteil daran ist leider das Mann über 200 Balken drüber muss….
Also fast geschafft nun was jetzt noch fehlt etwas gebückt und dann geklettert und da sind wir in der Schlotte.

Am 17.02.2019 dann noch zum Abklingen eine kleine Altbergbau Tour…..
Hier schreibe ich aber bei mehr Zeit weiter also bis später dann.

Aber Bilder gibt es jetzt schon xD

Elisabethschächter-Schlotte (Alabasterschlotte) 16.02.19

Altbau Tour 17.02.19